Matcha-Gurken-Suppe

Matcha-Gurken-Suppe – eine sommerliche Abwechslung…

Die leichte Matcha-Gurken-Suppe ist das ideale Gericht für heiße Sommertage, da sie kalt serviert wird.

Zutaten

  • 6 Toastbrotscheiben
  • 1 Salatgurke
  • 2-3 grüne Paprikas
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Stangensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL heller Balsamicoessig
  • 1 TL Matcha Pulver
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit

90 Minuten

Portionen

4 Teller

Zubereitung

Als erstes das Matcha Pulver und die Gemüsebrühe in ca. 5 EL kochendem Wasser verquirlen und abkühlen lassen. Dann die Kruste der Toastbrotscheiben abschneiden und das verbleibende weiche Innere in etwas kaltem Wasser einlegen. Nun die Salatgurke längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und das feste Gurkenfleisch grob würfeln. Die Paprikas, Frühlingszwiebeln, den Stangensellerie und den Knoblauch ebenfalls klein schneiden. Anschließend das Toastbrot gut ausdrücken und mit dem gewürfelten Gemüse in eine Schüssel geben (einige Gurkenwürfel zum Garnieren beiseite legen). Olivenöl, Balsamicoessig und 250 ml Wasser hinzufügen und alles fein pürieren. Zum Schluss die Matcha Mischung dazugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Suppe für mindestens 60 Minuten kalt stellen. Beim Anrichten der Suppe jeden Teller mit den beiseite gestellten Gurkenwürfeln garnieren.

Tipps und nützliche Links

Um die Abkühlzeit zu verkürzen einfach etwas weniger Wasser hinzufügen und stattdessen Crushed Eis verwenden.

Weitere Rezepte finden Sie auf Chefkoch.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.