Matcha Eis

Matcha Eis – ein gesunder Sommergenuss…

Jeder, der ab und zu ein schlechtes Gewissen bekommt, weil er zuviel Eis ist, kann mit Matcha Eis sein Gewissen ein für alle mal beruhigen. Denn Matcha Eis schmeckt nicht nur gut, sondern ist wegen der im Matcha enthaltenen Antioxidantien auch noch gesund.

Zutaten

  • 2 TL Matcha Pulver
  • 300 ml kalte Milch
  • 150 ml Sahne
  • 150 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Zimt

Zubereitungszeit

60 Minuten

Portionen

4 kleine Eisbecher

Zubereitung

Zuerst das Matcha Pulver mit einem Schneebesen oder einem Milchaufschäumer in etwas Milch schaumig schlagen. Anschließend auch die restliche Milch unterrühren. Im zweiten Schritt die Sahne aufschlagen und Zucker, Eigelb, Vanillezucker, Agavendicksaft und Zimt vorsichtig unterrühren. Zu dieser Mischung dann die zuvor bereitete Matcha Milch hinzufügen. Zum Schluss die Masse in eine Eismaschine geben.

Tipps und nützliche Links

Für die Zubereitung von veganem und lactosefreiem Matcha Eis einfach die zwei Eigelb durch 2 TL Ei-Ersatzpulver austauschen und die gleiche Menge Soja-Milch und Soja-Sahne, anstelle der Kuhmilch bzw. Sahne verwenden.

Weitere Rezepte finden Sie auf Chefkoch.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.